Willkommen beim Strophanthus e.V.
logo
Startseite
Vorwort: Warum ich ?
Über den Verein
Beitreten / Spenden
Was ist Strophanthin
Indikationen
Wie anzuwenden
Durch wen erhältlich
Ärzte Deutschland
Postleitzahl 0-2
Postleitzahl 3-5
Postleitzahl 6
Postleitzahl 7
Postleitzahl 8-9
Ärzte International
Heilpraktiker u.ä.
Fernberatung
Apotheken und Andere
Anwender die helfen
Krankenkasse/Problem
Rezeptur
Notfall Herzinfarkt
Prophylaxe
Flyer Strophanthin
Info für Ärzte
Strophanthin kompakt
Gästebuch
Krankengeschichten
Beste Artikelserie
Erfahrungen
Schlaganfall
Geriatrie u.a.Demenz
Videos
Literatur
Bücher und Links
Stress
Diabetes
Lebensführung
Beratungsemails
Ergänzungen
Pharmaindustrie
Rhythmusstörung
Natur fürs Herz
Herzschule
Krebs
Bluthochdruck
Pfeilgift
Medizinkritik
Stroph. beim Tier
Plakat Heiner Studt
In english
en español
en français
in ungherese
w języku polskim
 Dili Türkçe
in italiano
России
Bulgaria
Niederländisch
em Português
In Greece
Kontakt
Disclaimer Impressum
Datenschutzerklärung
Druckversion

 

Vorwort - bitte unbedingt lesen!

 

Ich rate vorerst davon ab, Ihren Hausarzt oder Kardiologen betreff Strophanthin zu befragen, da diese Ärzte in der Regel keine Erfahrung und kein Wissen mehr darüber haben. Sie raten meist ab oder stellen es als gefährlich dar. Sie sollten unbedingt mit einem Strophanthin-Erfahrenen Fachmann einsteigen. Wenden Sie sich zum Beispiel an die unten angeführten Ärzte. Bis Sie einen Arzt gefunden haben, können Sie  schon sofort mit dem homöopathischen Fertigarzneimittel beginnen. Erhältlich kostengünstig rezeptfrei in jeder Apotheke, z.B. Strophanthus D4 von Sanum oder Strophanthus Herztabletten von Heel. Starten sie mit einer sogenannten Stoßtherapie und dosieren Sie doppelt so hoch, doppelt so viel wie sonst: Alle zwei Stunden zehn Tropfen oder zwei Tabletten oder sechs Globuli. Ca. eine Woche, dann können Sie auf eine "normale" Dosis zurückfahren. Oft reicht dieser homöoathische Vorlauf bereits aus, Kriterium ist dass Sie sich wohle rund ruhiger fühlen. Wenn das noch nicht der Fall ist, dann gehen Sie auf die konzentrierte substantielle Urtinktur (D1, rezeptpflichtig).

Auch wenn Sie sich in Zukunft durch Strophanthin total gesund und leistungsfähig fühlen werden, sollten Sie dennoch einmal im Jahr mit Ihrem Strophanthinarzt Kontakt aufnehmen und ihm berichten. Vor allem aber dann, wenn etwas nicht ganz klappt. Wenn Sie total sicher sind und sich auch gut eingelesen haben, können/sollten Sie auch mit Ihrem Hausarzt und Kardiologen sprechen, zumal Sie dann viele der üblichen Medikamente ausschleichen könnten. Das können Sie mit dem Hausarzt, aber am besten auch wieder mit dem Strophanthin-Facharzt.

Wenn Sie bedenken, dass Sie in den Urlaub sehr viel weiter fahren oder Unternehmungen in dieser oder jener Form als Freizeitgestaltung starten, ist es im Sinne einer wesentlichen Verbesserung Ihrer Lebensqualität mehr als angemessen, den auch etwas weiter entfernten  Strophanthinarzt ihrer Wahl am Beginn einer Strophanthinbehandlung persönlich in seiner Praxis aufzusuchen.

 

Falls Sie behindert oder zu weit entfernt oder sonstige Schwierigkeiten haben den Arzt persönlich aufzusuchen (was immer besser wäre ! ), oder in einer kritischen Situation Ihren eigenen Strophanthinarzt nicht erreichen können, können Sie sich an einige Ärzte wenden, die bereit sind, die Beratung und Verordnung telefonisch abzuwickeln: (Rufen Sie dort an, notfalls bei mehreren Ärzten, richten einen schönen Gruß von Dr. Debusmann aus und fragen Sie vorher die Sekretärin oder direkt den Arzt nach den Kosten). Zu finden im 8. Menüpunkt "Durch wen erhätlich", dort im Untermenüpunkt "Fernbehandlung".

Im dringenden Fall können Sie auch Dr. Debusmann anrufen: 0171 3457322


 

 

Durch wen erhältlich:


Ärzte Postleitzahl 0-2

Ärzte Postleitzahl 3-5

Ärzte Postleitzahl 6

Ärzte Postleitzahl 7

Ärzte Postleitzahl 8-9

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Top
Dr. Debusmann - Erfahrungsexperte für Strophanthin  | debusm@hotmail.com